Nachrichtenleser

NRW muss Gründerland Nummer 1 werden

01.01.2015 20:57
Christian Lindner

Ein zweiter Schwerpunkt der FDP-Landtagsfraktion ist die Stärkung des Wirtschaftsstandortes NRW. Mit der dichten Hochschul-, Bil-dungs- und Unternehmenslandschaft hätte das Land ähnliche Vo-raussetzungen wie das amerikanische Silicon Valley, um in Deutsch-land „Gründerland Nummer 1“ zu werden. Nötig hierfür ist nach Einschätzung der Freien Demokraten ein Entfesselungsimpuls: Bürokratieabbau bei Buchführungspflichten für junge und kleine Unternehmen sowie die Abschaffung der monatlichen Umsatzsteuer-voranmeldungspflichten. Zudem müsse es eine Initiative für privates Wagniskapital geben. „Wir haben enorm viele Versicherungen mit Anlage-Notstand. Die Gelder könnten gut für Existenzgründungen im Hochtechnologiebereich eingesetzt werden“, sagte Christian Lindner.

Quelle: FDP Aktuell

Zurück