Nachrichtenleser

Mehr Geld für Investitionsmaßnahmen der Sportvereine - Burscheid, die sportliche Gemeinde

08.06.2016 15:14
Mehr Geld für Investitionsmaßnahmen der Sportvereine

Da etwa jeder fünfte Burscheider Mitglied in einem Sportverein ist, wurde Burscheid durch den Landessportbund Nordrhein-Westfalen mit dem Titel „die sportliche Gemeinde“ geehrt. (Quelle: Wikipedia)

Die Regeln, die der Rat sich für die Verteilung der Gelder aus der Sportpauschale des Landes gegeben hat, sahen bisher vor, dass die einzelnen Investitionsvorhaben der Sportvereine bis zu 25 % (maximal 5000 €) gefördert werden konnten.

Der Förderbetrag, der für diesen Zweck insgesamt zur Verfügung stand, wurde nach den Recherchen unseres Vertreters im Sportausschuß, Wolfgang Faust, in den letzten Jahren jedoch nicht voll ausgeschöpft.

Wolfgang Faust hatte deshalb für die FDP-Fraktion beantragt, die individuelle Förderung der Investitionsvorhaben im Rahmen der insgesamt zur Verfügung stehenden Mittel auf bis zu 30 % zu erhöhen.  Dabei soll die Einzelförderung auf Empfehlung des Stadtsportverbandes bis zu 6000 € möglich sein.

Dies wurde kürzlich vom Rat mit dem Beschluss Fördervoraussetzungen und -Regeln(Vorlage 267, 21.4.2016) mit einer Ergänzung durch den SSV im Punkt 7.4 verabschiedet. Damit hat die FDP-Fraktion eine entscheidende Initiative für die zukünftigen Regelungen der Stadt für Investitionsmaßnahmen der Sportvereine angestoßen.

Zurück